Thermomix

Hallo,

in der Seite geht es nur um den Thermomix und Gerichte, die ich darin zubereitet habe.
Es wird die ein oder andere Kreation aus dem Bastelblog mit dem Thermomix verbunden sein.
Wenn Ihr fragen dazu habt oder Euch der Thermomix näher interessiert, dürft Ihr mich gerne kontaktieren.

Als erstes möchte ich Euch ein Rezept vorstellen, welches in Verbindung mit der Weihnachtskarte zustande kam.

Oreo-Pralinen

Dazu benötigt Ihr:

200g weiße Schoki
3 Oreo Kekse
Pralinenform (zb. Silikon)

Zubereitung:

Zuerst die Füllung von den Keksen kratzen. Man benötigt nur den Keks. Diese im Thermomix für 5 sek./Stufe 8 zerkleinern. In einem Becher umfüllen.
Nun die Schoki 6 sek./Stufe 8 zerkleinern und anschließend 5 Min/50 Grad/Stufe 2 schmelzen.
Die zerkrümelten Kekse zu der geschmolzenen Schoki geben und für 1 Min/Stufe 3 Linkslauf verrühren und in die Pralinenform füllen.

Schon fertig ! 🙂

kleiner Tipp: Klopft mit der Form kurz auf der Arbeitsplatte oder steht mit einem Spieß ein, damit keine Luftblasen in den Pralinen entstehen.

Weihnachtscappuccino

Du benötigst:

350g brauner Zucker
1,5 EL Lebkuchengewürz
70g Kakaopulver (kein Kaba)
70g löslicher Kaffee
300g Kaffeeweißer

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 15 sek./Stufe 10 pulverisieren.
In schöne Gefäße füllen und bei Bedarf 3-4 TL in eine Tasse geben und mit heißem Wasser oder Milch auffüllen.

Glühweingewürz

Du benötigst:

200g braunen Zucker
250g braunen Zucker
2 Stk. Zimtstangen
1/4 Muskatnuss
1 Nelke

Zubereitung:

200g Zucker, Zimtstange, Muskatnuss und Nelke in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 pulverisieren.
anschließend die restlichen 250g braunen Zucker zugeben und für 10 sek./ Stufe 3 vermengen.

Tipp dazu: 4 EL in 1 l heißen Rotwein = Glühwein
1 EL in 1 l heißen Apfelsaft = Apfelpunsch
oder über einen warmen Apfelkuchen streuen